Management

Antonio Madero Bracho

Vorstandsvorsitzenden

Gründer, Vorsitzender von Rassini S.A.B., einem in Mexiko ansässigen Weltmarktführer in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Stoßdämpferund Bremskomponenten und -systemen für Erstausrüster (OEMs) in der Automobilindustrie.

In Mexiko und in den USA Direktor oder ehemaliger Direktor bei vielen weltweit anerkannten Unternehmen, Gremien, Museen und Universitäten.

Madero graduierte 1958 an der National University of Mexico als Bergbau- und Metallurgie-Ingenieur und erwarb 1961 an der Harvard Graduate School of Business Administration seinen Master in Betriebswirtschaftslehre.

Er war Mitglied im International Advisory Board von JP Morgan Chase, (New York, NY/1990-2005) und Direktor bei Goldcorp Inc. (Vancouver B.C., Kanada), Deere & Company, (Moline, Illinois), Global Counselor im The Conference Board (New York, NY). In Mexiko ist er Direktor bei Cydsa, S.A. de C.V. und Grupo México, S.A. de C.V. Er war Direktor bei Alfa, S.A. de C.V., Grupo Financiero Scotiabank Inverlat, S.A. de C.V., Grupo Financiero Banamex, S. A. de C.V., Grupo Industrial Saltillo, S.A. de C.V., Nadro, S. A. de C.V., Grupo Posadas, S.A. de C.V., ING México, S.A. de C.V. und G. Acción, S.A. de C.V.

Er ist Mitglied und ehemaliger Vorsitzender (1989-1991) des Mexican Businessmen Council, Gründer und Honorary Lifetime Chairman der Fundación México en Harvard, A.C. Ihm wurde 1996 von der Harvard University der Titel John Harvard Fellow" verliehen und er wurde Mitglied des Executive Committee des Committee on University Resources, Harvard University. Er ist Gründer und Mitglied des Advisory Committee des David Rockefeller Center for Latin American Studies, Harvard University, Mitglied des Latin America Advisory Committee und Gründungsmitglied des Visiting Committee der Harvard Business School. Mitglied von The Trilateral Commission und Mitglied des Chairman’s Council des Museum of Modern Art (MoMA), New York. Mitglied des Verwaltungsrats der Universidad Panamericana und des Instituto Panamericano de Alta Dirección de Empresa (IPADE), Direktor des National Museum of Art (Mexiko).

REr lebt in Mexiko-Stadt und hat zahlreiche Anerkennungen und Auszeichnungen von mexikanischen Unternehmen, Bildungseinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie der Harvard University erhalten.

Eugenio Madero

CEO Rassini

Eugenio Madero ist seit 1994 bei Rassini in verschiedenen Führungspositionen tätig: Leiter Controlling, Finanzplanung und Controlling VP und Präsident der Geschäftseinheit Stoßdämpfer bis zu seiner jetzigen Position. Während dieser Zeit lebte er in Piedras Negras (Coahuila), Detroit (Michigan) und Montpelier (Ohio).

Vor seiner Tätigkeit bei Rassini arbeitete er bei der Chase Manhattan Bank, New York und American Express Co. in Mexiko.

Eugenio Madero erwarb seinen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre am Instituto Tecnológico Autónomo de Mexico (ITAM), absolvierte Programme für Unternehmensleitung an der Harvard University und am Instituto Panamericano de Alta Dirección (IPADE).

Zudem ist er Mitglied des Vorstands von Tecnológico de Monterrey (ITESM)-Mexico City Area, Mitglied des Metropolitan Region Advisory Board von BANORTE und Mitglied des Vorstands der Fundación México en Harvard, A.C.

Sergio Dávila

CEO Rassini Suspensions

Dávila ist seit 1990 bei Rassini und seit 1997 Direktor von Rassini – Piedras Negras. Vor seiner jetzigen Position war er Direktor von Rassini – NHK Autopeças, Manager für Spezialprojekte, Manager der Geschäftseinheit Schraubenfedern und Torsionsfedern sowie Manager für neue Projekte.

Vor seinem Wechsel zu Rassini arbeitete er in den Motoren- und Automatikgetriebewerken von Chrysler Mexiko.

Sergio Dávila verfügt über einen Bachelor of Science in Elektrotechnik und Kommunikation des Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey (ITESM) und über ein Diplom in Unternehmensleitung des Instituto Panamericano de Alta Dirección (IPADE).

Héctor Galván

CEO Rassini Brakes

Galván ist seit 1990 bei Rassini. Von 1996 bis 2002 war er in Brasilien Managing Director von Rassini-NHK Autopeças.

Zuvor war er General Manager von Rassini Triangle und Manager of Finance and Administration bei Rassini-Piedras Negras. Vor seinem Wechsel zu Rassini war Galván für verschiedene Unternehmen tätig, darunter Kelsey Hayes Mexiko und Direcspicer.

Galván erwarb seinen C.P.A. am Instituto Politécnico Nacional (IPN) in Mexiko-Stadt und seinen MBA an der Universidad de Sao Paulo in Brasilien und ein Diplom in Unternehmensleitung am Instituto Panamericano de Alta Dirección (IPADE).

Juan Pablo Sánchez Kanter

Vizepräsident Finanzen

Juan Pablo Sanchez Kanter ist Finance Vice President von Rassini, S.A.B. de C.V. Er hat diesen Posten seit 2003 inne und war seit 1989 in verschiedenen Führungspositionen tätig. In seiner beruflichen Laufbahn war er für verschiedene Wirtschaftsprüfungsgesellschaften wie PricewaterhouseCoopers und Ernst & Young in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung tätig. 1986 erhielt er von der Universidad Nacional Autonoma de Mexico einen Bachelor-Abschluss in Öffentlichem Rechnungswesen. Er nahm an zahlreichen Aufbaustudien der Harvard University und des Instituto Tecnologico y de Estudios Superiores de Monterrey teil. Juan Pablo Sanchez absolvierte außerdem das Executive Program am IPADE und er ist Mitglied des Mexican Institute of Finance Executives.

Norman Jacobs

Präsident, Rassini International und Vice President Sales, Suspensions Group Nordamerika

Norman Jacobs verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in der Automobilindustrie. Er kam 1997 zu Rassini und war innerhalb des Führungsteams in verschiedenen Positionen sowohl am Standort in Piedras Negras, Mx., als auch im Technologiezentrum in Plymouth, MI, tätig.

Vor seinem Wechsel zu Rassini war Jacobs 14 Jahre für den Geschäftsbereich Stoßdämpfer der Eaton Corporation in verschiedenen Führungspositionen in der Fertigung und Produktentwicklung sowie dem Account Management tätig.

Norman Jacobs verfügt über einen Abschluss in Betriebswirtschaft und absolvierte an der Harvard Business School verschiedene Programme für Führungskräfte.

Juan Pablo Rosas

Justiziar

Seit 10. Juni 2013 ist er Justiziar bei Rassini. Zuvor war er Partner der Anwaltssozietät Santamarina y Steta, SC.

Juan Pablo Rosas erwarb 1996 an der Universidad Anahuac seinen Abschluss in Rechtswissenschaften. Im Jahr 1996 besuchte er das Programm Finance for Non Accountants Executives der Universidad Iberoamericana und von 2000 bis 2001 spezialisierte er sich an der Universidad Anahuac auf Gesellschaftsrecht. Außerdem hat er von 1999 bis 2000 das Legal Continued Education Program in New York absolviert. Ab 1993 war er für die Anwaltssozietät Santamarina y Steta tätig und zwischen 1999 und 2000 arbeitete er als juristischer Mitarbeiter bei der Anwaltssozietät Sidley, New York (vormals Brown & Wood, LLC).

INDEX

Antonio Madero Bracho
Vorstandsvorsitzenden
Eugenio Madero
CEO Rassini
Sergio Dávila
CEO Rassini Suspensions
Héctor Galván
CEO Rassini Brakes
Juan Pablo Sánchez Kanter
Vizepräsident Finanzen
Norman Jacobs
Präsident, Rassini International und Vice President Sales, Suspensions Group Nordamerika
Juan Pablo Rosas
Justiziar